Corona-Hygienekonzept

Unterricht mit Vorsicht - Wer macht was?

Wir möchten, dass alle gesund bleiben: Die Kursteilnehmenden, die Unterrichtenden und das Team vom SprachHaus. Deshalb müssen wir uns alle an die folgenden Regeln halten!

Das SprachHaus …

  • lässt die Räume regelmäßig und gründlich reinigen.
  • steht telefonisch und per E-Mail für Beratungen zur Verfügung.
  • desinfiziert die Toiletten mehrmals am Tag.
  • lüftet nach dem jeweiligen Kurs den Raum komplett durch.
  • achtet darauf, dass alle Vorgaben eingehalten werden.

Die Teilnehmenden …

  • tragen auf dem Flur, auf der Toilette und im Klassenraum einen Mundschutz. Sie tragen einen Mundschutz, wenn sie das SprachHaus betreten und verlassen.
  • sitzen mit 1,5 Meter Abstand voneinander und jeden Tag auf dem gleichen Platz.
  • desinfizieren ihren Platz vor Beginn des Unterrichts. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
  • gehen wenn möglich nicht in der Pause auf die Toilette.
  • bleiben in der Pause auf ihrem Platz oder verlassen das SprachHaus.
  • tragen ihre Handynummer in eine Liste an der Bürotür ein, wenn sie beraten werden möchten oder etwas brauchen.
  • bringen sich, wenn nötig, warme Kleidung mit, da die Fenster durchgehend geöffnet sind.
  • achten auf sich und die anderen Teilnehmenden.

Die Unterrichtenden …

  • tragen im Klassenraum einen Mundschutz.
  • tragen die Verantwortung für die Einhaltung der Vorgaben während des Unterrichts und beim Verlassen des Gebäudes.
  • tragen die Verantwortung für die Reinigung der Plätze durch die TN.
  • kommunizieren mit dem Büro per Mail oder Telefon.
  • organisieren ihren Unterricht so, dass sie vor und nach dem Unterricht nicht ins Büro müssen.
  • halten sich während der Pause auf ihrem Platz oder außerhalb des Gebäudes auf.

Stand: Dezember 2020